MEDROYAL HILFT IHNEN DEN BESTEN
SCHÖNHEITSCHIRURGEN ZU FINDEN

Magen-Op

Schlauchmagen OP – Magen-Sleeve-Resektion

Auf Basis der Schwachstellen der bislang bekannten Methoden der Übergewichtschirurgie entwickelte sich die Schlauchmagen Operation als eine neue Möglichkeit. Bei dieser OP Technik wird der Magenteil vollständig entfernt um die Nahrungsaufnahme einzuschränken. Da im Magen weitgehend die Produktion des Hungerhormons „Ghrelin“ stattfindet, führt die Entfernung des Magenteils auch zu einer appetithemmenden Wirkung. Bei dieser Methode wird kein Fremdmaterial, wie etwa bei einem Magenband bzw. Magenballon, in den Körper eingebracht. Anders als andere Verfahren ist diese Behandlung auch für Hochrisikopatienten geeignet.

Wer ist für eine Schlauchmagen Operation geeignet?

Laut internationalen Standards besteht eine Indikation ab einem Body Mass Index (BMI) von 40 kg/m². Sofern bereits übergewichtsabhängige Nebenerkrankungen vorliegen, kann eine Operation bereits ab einem BMI von 35 kg/ m² stattfinden.

Vor der Operation

Vor der Operation werden sorgfältig die Ursachen des Übergewichtes sowie mögliche Op-Risiken im Hinblick auf die gesundheitlichen Beeinträchtigungen abgeklärt. Selbstverständlich ist auch eine OP Tauglichkeit in Form von entsprechenden Untersuchungen notwendig.

Der Operationsablauf

In einer Vollnarkose-Operation wird im Rahmen einer Bauchspiegelung mittels ein paar kleinen Schnitte im Oberbauch der Zugang zum Magen geschaffen, sodass der Chirurg mithilfe eines speziellen Instruments, des sogenannten Staplers, den größten Magenteil entfernt. Zeitgleich ist der Stapler in der Lage den verbliebenen Magenteil mit Klammern zu verschließen. Dieses Vorgehen steuert und kontrolliert der Chirurg mithilfe einer Kamera. Der entfernte Magen wird dann fachgerecht aus dem Bauchraum gezogen. Der Arzt prüft nach der Op die Abdichtung der Naht, indem ein Farbstoff in den Magen eingeführt wird.

Nach der Operation

Nach der Behandlung ist ein stationärer Aufenthalt von ca. 4 Tagen von Nöten. Der neue Schlauchmagen muss insbesondere in den ersten Tagen problemlos abheilen und daher ist mit flüssiger oder passierter Kost zu rechnen. Schrittweise wird dann mithilfe eines Ernährungsplans die Ernährung normalisiert, sodass Sie nach einigen Wochen alle Lebensmittel wieder zu sich nehmen können. Es muss aber auf gesunden Lebenstil geachtet werden und meist müssen mit dieser Operation die Gewohnheiten in der Ernährung von Grund auf verändert werden.

Preise & Finanzierung

Die Kosten für die Schlauchmagen Operation sind im Schnitt um mehr als 50 % günstiger als in Deutschland. Die Behandlung kann mithilfe eines Kredits finanziert werden. Gerne helfen wir Ihnen Schritt für Schritt bei dem Abschluss einer Finanzierung, sodass Sie den Gesamtbetrag, oder nur einen Teilbetrag in monatlichen Raten bezahlen können.


    Bilder hochladen (max 10 MB)